Vorbestellbar

Wiesensalbei Bio Pflanze

7,50

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 5-7 Werktage

Wiesensalbei (Salvia pratensisLamiaceae

Ursprünglich aus dem Mittelmeergebiet stammender wilder Salbei, der aber in ganz Europa heimisch ist. Seine intensiv blauen Blüten locken von Juni bis August viele Insekten an.

Nicht nur im Garten, sondern auch im Kübel erfreut er uns, genügsam und pflegeleicht.

20 vorbestellbar

Beschreibung

Wiesensalbei (Salvia pratensisLamiaceae

Herkunft: Der Wiesensalbei, wissenschaftlich als Salvia pratensis bekannt, ist in Europa beheimatet und findet sich auf Wiesen, in lichten Wäldern und an sonnigen Hängen. Die Pflanze gehört zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae).

Beschreibung: Wiesensalbei ist eine mehrjährige Pflanze mit aufrechten Stängeln, die eine Höhe von etwa 30 bis 80 cm erreichen können. Die Blätter sind lanzettlich, behaart und haben eine grüne Farbe. Die charakteristischen Blütenstände bestehen aus zahlreichen violett-blauen Blüten, die einen hervorragenden Blickfang bieten.

Anbauhinweise:

  1. Standort: Wiesensalbei bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte.
  2. Boden: Der Boden sollte gut durchlässig und mäßig fruchtbar sein. Staunässe sollte vermieden werden.
  3. Aussaat: Die Aussaat kann im Frühjahr oder Herbst erfolgen. Die Samen werden leicht auf die Oberfläche gedrückt, da sie Lichtkeimer sind.
  4. Pflege: Wiesensalbei ist pflegeleicht. Regelmäßiges Gießen und gelegentliches Düngen fördern das Wachstum.

Geschmack und Verwendung:

  1. Geschmack: Wiesensalbei hat keinen ausgeprägten Geschmack, ist jedoch für Bienen aufgrund seines Nektarreichtums attraktiv.
  2. Kulinarische Verwendung: Obwohl nicht üblich, können die Blätter des Wiesensalbeis in geringen Mengen als aromatische Ergänzung zu Salaten oder Tees verwendet werden.

Medizinische Verwendung:

  1. Traditionelle Anwendungen: In der Volksmedizin wurde Wiesensalbei für seine entzündungshemmenden Eigenschaften geschätzt.
  2. Vorsichtsmaßnahmen: Die medizinische Anwendung sollte unter Anleitung eines Fachmanns erfolgen, da bestimmte Bestandteile von Salbei für manche Menschen allergen sein können.

Fazit: Der Wiesensalbei ist nicht nur eine Augenweide in Gärten, sondern auch eine wertvolle Nahrungsquelle für Bienen und andere Bestäuber. Obwohl seine kulinarische und medizinische Verwendung begrenzt ist, trägt er durch seine Schönheit und ökologische Bedeutung zu einem vielfältigen Garten bei.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.5 kg
Geschmack

,

Standort

, , , , ,

Rezept

, , ,

Familie



Raritäten

Sonderkategorie an Produkten